Tandemsprung

Hier erfahren Sie mehr über den Ablauf

Vorbereitung

Nach ausführlicher Einweisung über den Sprungablauf, das Verhalten im Freien Fall und die Schirmfahrt werden Sie sprungfertig eingekleidet - danach kann es schon losgehen. Während des 25 minütigen Steigflugs auf 3500 m bis 4000 m haben Sie Gelegenheit, den herrlichen Ausblick über das Fichtelgebirge zu genießen.

Der Sprung

Ist die Absprunghöhe über dem Flugpatz erreicht, folgt das faszinierende Erlebnis des Freien Falls. Unlösbar mit dem Tandempilot verbunden, fliegen Sie mit rund 200 km/h der Erde entgegen und erleben 30 - 40 Sekunden das unvergessliche Spiel mit dem Element Luft.
 

Schweben am Schirm

Nach der Schirmöffnung durch den Tandempiloten in etwa 1500 Meter folgt für 5 - 7 Minuten das Schweben am Flächenfallschirm, den Sie gemeinsam mit dem Tandemmaster steuern dürfen.
 

Urkunde

Nach dem Sprung erhalten Sie von uns eine Urkunde, die Sie an Ihren Mut und das unvergessliche Erlebnis erinnern soll.
 

Interesse an einem Tandemsprung

Wenn Sie sich für einen Tandemfallschirmsprung interessieren, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Natürlich können Sie auch einen Gutschein für sich oder als Geschenk bestellen.
Die Kosten belaufen sich zur Zeit auf 216 Euro bei Barzahlung am Flugplatz bzw. 208 Euro bei vorherigem Bezug eines Tandemgutscheines.

Falls Sie noch nicht so ganz überzeugt sind, lesen Sie doch den Erfahrungsbericht einer mutigen Reporterin oder kommen Sie einfach an einem Sprungtag auf einen Besuch bei uns vorbei. Hier können Sie hautnah beobachten, wie ein Fallschirmsprung abläuft und es bleibt bestimmt keine Frage unbeantwortet.
 

Hinweis
Die Tandem-Passagier-Sprünge werden nach den Richtlinien des Deutschen Fallschirmsport Verbandes
(DFV e.V.) durchgeführt, und dienen in erster Linie der Förderung des Fallschirmsports in der Öffentlichkeit.